<----------  Aktuelle Unwetterwarnungen  ---------  Warn-Apps ---------->

1 - Montag, 06.08.2018 - 17.29 Uhr - F Wald 2 - Brennt Gras und Geäst

Geschrieben von Kristof Kreutzfeldt am .

Einsatzbericht:

Um 17:29 Uhr wurden die Wehren aus dem Niddertal (Sichenhausen per Sirene) zu einem Flächenbrand auf dem Ernstberg mit dem Stichwort "F Wald 1" alarmiert. Bereits auf der Anfahrt konnte man eine größere Wiesenfläche sehen, die in Brand stand. Nach Absprache mit dem Stadtbrandinspektor und seinem ersten Stellvertreter wurde das ursprüngliche Einsatzstichwort auf "F Wald 2" erhöht, wodurch ebenfalls die Wehr in Schotten und die Wehren in Burkhards und Kaulstoß nochmals mit Sirene alarmiert wurden.

Nach einer ersten Erkundung der Lage wurde auf einem anderen Wiesenstück zwei Faltbehälter aufgebaut und mit Hilfe von zahlreichen Landwirten und anderen Helfern ein Pendelverkehr mit Wasserfässern aufgebaut. Anschließend wurde mit 6 C-Rohren und Feuerpatschen das brennende Gras abgelöscht. Der Brand wurde schnell unter Kontrolle gebracht und ein weiteres Ausbreiten konnte verhindert werden.

Auf Grund der Hitze wurde dafür gesorgt, dass alle Einsatzkräfte mit Getränken vorsorgt wurden. Ca. 80 Einsatzkräfte waren vor Ort, sodass erschöpfte Kräfte mehrmals ausgetauscht werden konnten.

Um 19:20 Uhr wurde der Einsatz beendet, nachdem das Feuer gelöscht war und keine weitere Endzündungsgefahr mehr bestand.

Eingesetzte Fahrzeuge:

Florian Schotten 14 - 47
Florian Schotten 3 - 48
Florian Schotten 3 - 19
Florian Schotten 9 - 47
Florian Schotten 13 - 11
Florian Schotten 13 - 22
Florian Schotten 13 - 46
Zahlreiche Landwirte mit Traktoren und Wasserfässern

Vereinsausflug 2018

Geschrieben von Kristof Kreutzfeldt am .

In diesem Jahr werden wir wieder einen Mehrtagesausflug für alle Mitgliederinnen und Mitglieder, Bürgerinnen und Bürger von Sichenhausen und jeden Interessierten veranstalten.

Der Ausflug geht diesmal mit dem Zug in die den Norden nach Hamburg und findet statt vom Donnerstag, den 27. September 2018 bis zum Sonntag, den 30. September 2018.

Übernachten werden wir in Doppelzimmern im Amedia Hotel Hamburg-Moorflet Stadtteil Moorflet. Von dort ist es nur ein kurzer Weg von ca. 20 min mit der S-Bahn in die Innenstadt und zu den Sehenswürdigkeiten.

Für die vier Tage in Hamburg planen wir wieder ein umfangreiches Programm:

Donnerstag: 
- 8 Uhr: Fahrt mit dem Bus von Sichenhausen nach Fulda.
- 10 Uhr: Fahrt mit dem ICE nach Hamburg (Ankunft ca 13:30 Uhr).
- Angekommen in Hamburg ist Zeit zum Mittag essen bevor wir ab 15 Uhr ins Hotel einchecken können.
- Der Rest des Tages steht jedem Teilnehmer frei zur Verfügung.
- Tipp: Preislich ist der Donnerstag der beste Tag, um ein Musical in Hamburg zu besuchen!

Freitag: 
- 10 Uhr: Speicherstadtführung und Besuch des Speicherstadtmuseums
- danach: Zeit zum Mittagessen
- 14 Uhr: Museumsschiff Rickmer Rickmers
- danach: Erkundung der Landungsbrücken auf eigene Faust (Vorschläge: Besuch des Museumsschiffs Cap San Diego oder des Museums-U-Bootes)
- 18 Uhr: Abendessen im "Fischerhaus"

Samstag: 
- Der Tag steht jedem komplett frei zur Verfügung.
- Optional bieten wir um 14 Uhr einen Besuch des Miniatur Wunderlandes an. Hierfür werden wir zeitnah erfragen, wer daran Interesse hätte, damit wir einen Gruppentermin buchen können. Der Vorteil des Gruppentermines ist ein kleiner Rabatt und bevorzugter Einlass. Der Besuch in der Gruppe kostet 14,- € pro Person. Nach dem Einlass kann dann jeder so lange im Wunderland bleiben, wie er möchte und seinen Tag danach selbst gestalten.

Sonntag:
- 5 Uhr: Besuch des Fischmarktes (Falls ihr noch Fit seid ;))
- Nach dem Frühstück checken wir aus dem Hotel aus. Verstauen der Koffer im Hotel.
- 11 Uhr: Hafenrundfahrt mit einer Barkasse
- danach: Mittagessen
- 16 Uhr: Abholen der Koffer im Hotel und Fahrt zum Hauptbahnhof
- 17 Uhr: Abfahrt des ICEs nach Fulda (Ankunft ca. 20:30 Uhr). Danach Fahrt mit dem Bus nach Sichenhausen.

Hier wird es weitere und immer aktuelle Informationen geben, sobald z.B. Zeiten und einzelne Programmpunkte genauer feststehen.

Letzte Aktualisierung am 07.08.2018.

Maiwanderung

Geschrieben von Super User am .

Auch in diesem Jahr veranstalten wir am 1. Mai wieder eine kurze ca. 2-stündige Wanderung nach Busenborn zum Backhausfest.

Wir treffen uns um 10 Uhr am Gerätehaus, um von dort gemeinsam los zu laufen. Für Getränke sorgen wir (1 € pro Flasche). Gerne könnt ihr euch auch selbst etwas mitbringen.

In Busenborn beim Backhausfest gibt es u. a. Haspeln. Wenn ihr eine haben möchtet, könnt ihr die über uns vorbestellen.

Bitte meldet euch zur besseren Planung bis zum 22.04. bei Vanessa Kraus an und gebt Bescheid, mit wie vielen Personen ihr mitlaufen wollt und wie viele Haspeln ihr vorbestellen möchtet. Anderes Gegrilltes muss nicht unbedingt vorbestellt werden.

Die Rückfahrt von Busenborn nach Sichenhausen muss von den Teilnehmern selbst organisiert werden. Ihr könnt natürlich auch wieder zurück laufen. Wir werden aber mit Sicherheit genug Fahrzeuge organisieren können, damit keiner da bleiben muss!

Bilder

Geschrieben von Kristof Kreutzfeldt am .

Eine neue Bilder Gallery ist ab sofort hier zu finden und über die Navigationsleiste zu erreichen.

Neuwahlen des Vorstandes und Ehrenvorsitz für Helmut Kreutzfeldt

Geschrieben von Kristof Kreutzfeldt am .

 
Zur Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Sichenhausen am 3. März 2018 begrüßte Vorsitzender Dr. Kristof Kreutzfeldt alle anwesenden Mitglieder und Ortsvorsteher Otto-Heinrich Winter. Gleich zu Beginn seines Jahresberichts ging er auf die Entwicklung der Mitgliederzahlen ein und konnte 4 neue Eintritte, davon 3 in der Einsatzabteilung, verzeichnen.
 
Dies freute auch Wehrführer Sascha Burzak, der bereits in den letzten Jahren seiner Amtszeit mehrfach betonte, dass ihm der Nachwuchs in der Feuerwehr fehlt und auch die älteren Kameraden sich sehr gerne an den Übungen beteiligen dürfen. Er erinnerte an die größeren Einsätze in den vergangenen Jahren, wie der Sägewerkbrand und auch die Unglücklichstage in Sichenhausen, wo das Unwetter den Ort verwüstete. "Dort haben wir Hand in Hand mit allen Kameraden und auch den Nachbarwehren gearbeitet und so sollte das in Zukunft, auch für die Übungen, sein" betonte Burzak. 

5 - Dienstag, 01.08.2017 - 18.20 Uhr - H1 - Auslaufende Betriebsstoffe

Geschrieben von Kristof Kreutzfeldt am .

Einsatzbericht:

Auf der Kreistraße zwischen Burkhards und Burkhardser Kreuz waren nach einem leichten Verkehrsunfall Betriebsstoffe ausgelaufen. Die Kräfte aus Burkhards und Kaulstoß nahmen diese mit Bindemittel auf.
Für uns war bei diesem Einsatz nichts zu tun, da schon genug Einsatzkräfte aus dem Niddertal vor Ort waren. Wir rückten nach kurzer Lageerkundung wieder ab.

Eingesetzte Fahrzeuge:

Florian Schotten 14 - 47
Florian Schotten 3 - 48
Florian Schotten 3 - 19
Florian Schotten 9 - 47