<----------  Aktuelle Unwetterwarnungen  ---------  Warn-Apps ---------->

Renovierungsarbeiten am Gerätehaus

Geschrieben von Kristof Kreutzfeldt am .

An zwei Samstagen (12. und 19.09.2015) wurden umfangreiche Arbeiten am Gerätehaus in Eigenregie ausgeführt.

Die Drainage auf der Glockenturmseite wurde eneuert bzw. ergänzt. Bisher war nur hinter dem Haus eine Drainage verlegt die unterhalb des Glockenturms Richtung Straße führte. Mit den neu verlegten Rohren soll dem Wasser, das vor allem in den Wintermonaten immer wieder ins Gebäude gedrückt wird, einhalt geboten werden.

Der Ablauf der Dachrinnen auf beiden Seiten wurde geändert, sodass er sich jetzt ebenfalls auf der Glockenturmseite befindet. In der Vergangenheit ist es auf Grund von Laub nämlich immer wieder zu Verstopfungen beider Abläufe gekommen. Diese Verstopfungen waren zuletzt so schlimm, dass eine einfache Reinigung nicht mehr ausreichte bzw. überhaupt möglich war. Die Abflussrohre wurden zusammen mit der Drainage verlegt und an die Kanalisation angeschlossen. Außerdem wurden Abzweige so in die Rohre angebracht, dass ein Durchspülen des Abflussrohres mit hohem Druck leicht möglich ist.

Hinter und neben dem Gebäude wurde der Bewuchs großflächig entfernt. Hecken, Streucher und kleine Bäume wurden beseitigt, damit in Zukunft die Verschmutzung des Daches, der Dachrinne und Abflussrohre minimiert wird.

Wir möchten hiermit nochmal den zahlreichen Helfern danken, die an beiden Samstagen anwesend waren und den "passiven" Helfern für ihre Unterstützung mit Material (Gerüst, Bagger, Traktor,...). Bilder der beiden Tage sind in unserer neuen Gallerie zu finden: Arbeiten am Gerätehaus

Demnächst stehen allerdings noch weitere Arbeiten an: Nachdem die Drainage neu verlegt wurde, muss der feuchte Putz in der Fahrtzeughalle erneuert werden. Außerdem soll der Glockenturm geschlossen werden und in einen Lagerraum umfunktioniert werden. Der Putz muss noch vor dem Winter entfernt werden, die anderen Dinge werden dann nächstes Jahr angegangen.