<----------  Aktuelle Unwetterwarnungen  ---------  Warn-Apps ---------->

4 - Samstag, 20.07.2019 - 21:38 Uhr - F 1 - Brennt Unrat/Gartenabfälle

Geschrieben von Kristof Kreutzfeldt am .

Einsatzbericht:

Südlich von Sichenhausen am sogenannten "Brandplatz" brannte Unrat und Gartenabfälle in der Nähe von einigen Hecken und Bäumen. Das Feuer wurde von mehreren Leuten gesehen und dem Wehrführer von Sichenhausen gemeldet, der daraufhin die Einsatzkräfte des Niddertals über die Leitstelle alarmieren lies.

Auf Grund der Lage beim Melden des Feuers wurde begonnen von der Nidder eine Wasserversorgung aufzubauen. Dies wurde aber bereits kurze Zeit später wieder abgebrochen, da die Einsatzkräfte an der Brandstelle erkannten, dass die mitgeführte Wassermenge des TSF-Ws Burkhards und eines Wasserfasses aus Kaulstoß ausreichend war und keine Ausbreitungsgefahr mehr bestand.

Das Feuer wurde abgelöscht und der Unrat und die Gartenabfälle umgegraben, um alle Glutnester zu beseitigen. Nach einer Stunde war der Einsatz beendet, es waren keine weiteren Maßnahmen nötig.

Eingesetzte Kräfte:

Florian Schotten 14 - 47
Florian Schotten 3 - 48
Florian Schotten 3 - 47
Florian Schotten 3 - 19 mit Schlauchhaspel
Florian Schotten 9 - 47
Wasserfass Kaulstoß
Polizei Lauterbach

Bilder

3 - Donnerstag, 04.07.2019 - 09:47 Uhr - F Wald 1 - Brennender Komposthaufen

Geschrieben von Kristof Kreutzfeldt am .

Einsatzbericht:

Am Friedhof in Burkhards brannte Kompost und Gartenabfälle die abgelöscht wurden. Zum Einsatz kamen u.a. das Tanklöschfahrzeug aus Schotten und mehrere Wasserfässer von Landwirten.

Eingesetzte Kräfte:

Florian Schotten 14 - 47
Florian Schotten 3 - 48
Florian Schotten 9 - 47
Florian Schotten 02
Florian Schotten 13 - 46
Florian Schotten 13 - 22
Wasserfässer

Bilder

2 - Dienstag, 04.06.2019 - 13:53 Uhr - H Klemm 1 - VU

Geschrieben von Kristof Kreutzfeldt am .

Einsatzbericht:

Auf der K 141 zwischen Sichenhausen und Kaulstoß kam es zu einem Verkehrsunfall bei dem ein PKW beteiligt war. Die Fahrerin konnte sich bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte bereits selbst aus dem Fahrzeug befreien. Sie wurde vom Rettungsdienst betreut. Die Feuerwehren mussten die Unfallstelle absichern und aufräumen.

 (https://www.kreis-anzeiger.de/lokales/vogelsbergkreis/schotten/unfall-zwischen-sichenhausen-und-kaulstoss-22-jahrige-hat-gluck-im-ungluck_20191814)

Eingesetzte Kräfte:

Florian Schotten 14 - 47
Florian Schotten 3 - 48
Florian Schotten 9 - 47
Florian Schotten 02
Polizei

1 - Mittwoch, 02.01.2019 - 11.25 Uhr - H 1 - Auslaufende Betriebsstoffe

Geschrieben von Kristof Kreutzfeldt am .

Einsatzbericht:

Um 11:25 Uhr wurden die Wehren aus dem Niddertal zum ersten Einsatz in 2019 einem Verkehrsunfall mit auslaufenden Betriebsstoffen auf der L3338 zwischen Sichenhausen und Breungeshain auf Höhe des Friedhofes Sichenhausen alarmiert.

Auf schneeglatter Fahrbahn war ein Sattelzug von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich an der Leitplanke die Treibstofftanks aufgerissen. Unsere Maßnahmen bestanden darin die Straße zwischen Sichenhausen und Breungeshain komplett abzusperren und den ausgelaufenen Diesel so weit möglich mit Bindemittel aufzusammeln. Personen kamen bei dem Unfall nicht zu Schaden.

Die Straße wurde anschließend von Hessen Mobil für die Bergungsarbeiten gesperrt und die Einsatzstelle der Polizei übergeben. Weitere Maßnahmen zur Beseitigung der restlichen Betriebsstoffe auf der Straße und im Erdreich wurden in die Wege geleitet. Der Einsatz war für uns gegen 14 Uhr beendet, wobei die Bergung noch andauerte.

Eingesetzte Fahrzeuge:

Florian Schotten 14 - 47 (Besatzung: 1/6)
Florian Schotten 3 - 48
Florian Schotten 9 - 47
Florian Schotten 01
Polizei
Hessen Mobil
Untere Wasserbehörde Vogelsbergkreis
Abschleppunternehmen

Bilder

3 - Mittwoch, 08.08.2018 - 15.45 Uhr - F Wald 1 - Brennt Gras und Geäst

Geschrieben von Kristof Kreutzfeldt am .

Einsatzbericht:

Um 15:45 Uhr wurden die Wehren aus dem Niddertal erneut zu einem Flächenbrand auf dem Ernstberg alarmiert. Auf der zuvor abgebrannten Fläche hatten sich an mehreren Stellen Glutnester entzündet und zu leichter Rauchentwicklung geführt.

Abermals wurde ein Faltbehälter aufgebaut und mit Hilfe von Landwirten und anderen Helfern ein Pendelverkehr mit Wasserfässern aufgebaut. Anschließend wurde mit 3 C-Rohren unter Zugabe von Netzmittel die Fläche abgelöscht.

Am Ende wurde die Fläche noch mit Hilfe einer Drohne mit Wärmebildkamera nach übrigen Glutnestern abgesucht.

Um 17:20 Uhr wurde der Einsatz beendet, nachdem alle Brand- und Glutstellen so weit möglich gelöscht wurden.

Eingesetzte Fahrzeuge:

Florian Schotten 14 - 47
Florian Schotten 3 - 48
Florian Schotten 9 - 47
Zahlreiche Landwirte mit Traktoren und Wasserfässern

Bilder

Bilder von Michael Weber

2 - Montag, 06.08.2018 - 21.00 Uhr - F Wald 1 - Brennt Gras und Geäst

Geschrieben von Kristof Kreutzfeldt am .

Einsatzbericht:

Um 21 Uhr wurde von einer Person erneut leichter Rauch am Ernstberg an der Brandstelle des letzen Einsatzes gemeldet. Wir nutzen die vom letzen Einsatz noch nicht abgebaute Schlauchleitung, den Faltbehälter und ein Wasserfass, um nochmals ein paar letzte Glutnester abzulöschen. Ebenfalls wurde die Wäremebildkamera aus Schotten eingesetzt, um den Bereich nach weiteren Glutnestern abzusuchen und diese so weit möglich zu beseitigen. Der Einsatz wurde nach einer Stunde beendet.

Eingesetzte Fahrzeuge:

Florian Schotten 14 - 47

Bilder: